Blüte am Sandbach

DANKE FÜR IHRE BEITRÄGE:
Sandbach am Textilmuseum mitgestalten

Der Entsorgungs- und Service Betrieb (ESB) der Stadt Bocholt plant im Rahmen des INTERREG V Projektes Wasserrobuste Städt die teilweise Öffnung des verrohrten Sandbaches, mit der Möglichkeit das Gewässer erlebbar zu machen. Ebenso wird die naturnahe Gestaltung des offenen Knufbaches von der Uhlandstraße bis zur Einmündung in die Bocholter Aa angestrebt. Auch der Zulaufkanal vom RÜ Münsterstraße in das Gewässer soll teilweise geöffnet und das Einlaufbauwerk saniert werden.
Das zu betrachtende Gewässer hat eine Länge von ca. 200 m. Die zu begutachtende Fläche beträgt ca. 10.000 m². Mit Ihnen gemeinsam wollen wir den Sandbach am Textilmuseum neu gestalten.
Danke für Ihre Rückmeldungen zu den Planungsskizzen und für Ihre Ideen!